Fragen zur Freiheit

#FragenZurFreiheit
von Prof. Dr. Rainer Forst

In unserem Mini-Podcast #FragenZurFreiheit, stellt Prof. Rainer Forst
10 Wissenschaftler*innen 7 Fragen zur Freiheit der Wissenschaft.
Alle zusammen versuchen sich so dem Begriff anzunähern: worum genau geht es bei der im Artikel 5 im Grundgesetz seit 70 Jahren garantierten Freiheit für Wissenschaftler*innen und ihrer Forschung? Warum ist sie notwendig? Wo sind ihre Grenzen? Gehen Wissenschaftler*innen mit der Freiheit verantwortlich um?

Foto: Akademie für Politische Bildung Tutzing

#FragenZurFreiheit
an Prof. Dr. Ursula Münch

Prof. Dr. Ursula Münch ist Direktorin der Akademie für Politische Bildung Tutzing.

Foto: Institut für Zeitgeschichte München-Berlin

#FragenZurFreiheit
an Prof. Dr. Andreas Wirsching

Prof. Dr. Andreas Wirsching ist Leiter des Instituts für Zeitgeschichte (IfZ) in München.

Foto: Marion Nelle, RUB

#FragenZurFreiheit
an Prof. Dr. Onur Güntürkün

Onur Güntürkün ist Professor für Biopsychologie an der Ruhr-Universität Bochum.

Foto: DFG

#FragenZurFreiheit
an Prof. Dr. Julika Griem

Prof. Dr. Julika Griem ist Direktorin des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI).

Foto: Fraunhofer IAIS

#FragenZurFreiheit
an Prof. Dr. Stefan Wrobel

Prof. Dr. Stefan Wrobel leitet das Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS.

Foto: Privat

#FragenZurFreiheit
an Prof. Dr. Anne van Aaken

Prof. Dr. Anne van Aaken ist Alexander von Humboldt-Professorin und Direktorin des Instituts für Recht und Ökonomik an der Universität Hamburg.

Die Allianz der Wissenschafts-Organisationen