Freiheit ist unser System

„Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei“ heißt es im Artikel 5 des deutschen Grundgesetzes, das vor 70 Jahren in Kraft trat. Die deutsche Wissenschaft nimmt den Jahrestag zum Anlass, über Chancen, Verantwortung und Gefährdungen dieser Freiheit zu debattieren. Die Kampagne „Freiheit ist unser System. Gemeinsam für die Wissenschaft“ ist eine Initiative der Allianz der Wissenschaftsorganisationen, um in einer Reihe von Veranstaltungen, Reden, Debatten und Meinungsbeiträgen für die unabhängige Arbeitsweise von Forschung und Lehre zu werben, sich kritisch mit dem eigenen System auseinander zu setzen und weltweite Gefahren für die Wissenschaftsfreiheit anzumahnen.

Die Allianz-Kampagne, angestoßen von der Max-Planck-Gesellschaft, setzt ein Zeichen für die Freiheit in Forschung und Lehre gegen Einschränkungen und Einflussnahmen, die vielerorts an Boden gewinnen. Sie mündet in eine prominent besetzte Abschlussveranstaltung am 26. September 2019 im Futurium in Berlin. Hier soll die Bedeutung von Bildung und Wissenschaft für eine offene, sich im Wandel befindende Gesellschaft nochmals thematisiert werden.

Die Allianz der Wissenschafts-Organisationen